Sibirien oder Grönland – Alternativ-Events zum Kieler Drei-Leuchttürme-Lauf am 02.02.2014

Nach dem nachträglichen Ärger rund um die Tempogestaltung des 17. Kieler Drei-Leuchttürme-Laufs am 03.02.2013 habe ich erfahren, dass gleich mehrere der teils sehr langjährigen und bislang treuen Stamm-Teilnehmer dieses Kieler Gruppenlaufs (ich selbst nahm zum sechsten Mal teil) bei der 18. Veranstaltung dort am 02.02.2014 nicht mehr mitlaufen wollen.

Da mir dies genauso geht, habe ich mir am heutigen 29.09.2013 zwei Orte angeschaut, die – mitten im Winter – schon und auch vom Namen her reizvolle Alternativen sein könnten.

Da gibt es zum einen Sibirien, ein Naherholungsgebiet mit Wald, See und einer 1890 gegründeten Gaststätte. Siehe: http://sibirien.de/Geschichte.html.

Hier hatte ich mir auf Google Earth eine 1,5-km-Runde rund um Sibirien zurecht getüftelt. Beim Vermessen zeigte sich jedoch, dass im Nordwesten dieser Runde ein verschlossenes und verrostetes, mithin unpassierbares Tor ist. So bleibt alternativ nur noch eine 58-Runden-Strecke auf schönen Waldwegen innerhalb von Sibirien übrig.

Da dies Privatbesitz ist, werde ich sicherlich die Genehmigung der beiden Besitzerinnen einholen müssen.

Zum anderen bietet sich rund 10 km weiter nördlich Grönland an. Die einzige Straße dieses 1293 als Gronlande erstmals urkundlich erwähnten Orts hat einen Gehweg und ist von Ortsschild zu Ortsschild rund 800 Meter lang. Dies ergäbe als Pendelstrecke ca. 26 Runden. Wenn man den Fuß-/Radweg entlang der gen Westen führenden gleichnamigen Landstraße einbezieht, kann man die Strecke auch auf 6-7 Runden variieren.

29.9.13 23:38

Letzte Einträge: Neue Themensparte 'FEM – Wanderwege Marathons', Biikefeuer-Ultramarathon (46,2 km) zur Hamburger Hallig am 21.02.2014 – Ausschreibung , FEM – 14. Osterserie an Ostern 2014 mal nicht um die Teichwiesen!, Leuchtfeuer Bubendey-Ufer Marathon (LPM # 28) am 10.08.2013 mit neuem Start/Ziel

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL